Die Qs haben Nachwuchs

20.10.2005

Die Q-Familie von Weber Stephen hat weiteren Nachwuchs bekommen. Als heimlichen Zwillingsbruder von Baby Q präsentiert das Unternehmen den neuen Q 120: Wie ein Großer kann er seine Flügel ausklappen und in Seitentische verwandeln. Aus der Reihe in der Gasgrill-Familie fällt der neue Q 140. Es handelt sich um einen Elektro-Grill mit einer Leistung von 2.400 Watt. Er verfügt über einen porzellanemaillierten Gussgrillrost und über den für Weber-Grill charakteristischen Deckel, so das Unternehmen. Mehr Volumen beim Q-Design bietet der neue Q 220. Der Deckel ist 3,1 cm höher als beim klassischen Q-Modell. Ein Thermometer kontrolliert die Temperatur in der Grillkammer. Als Highlight bezeichnet der Anbieter das Modell Q 300. Es ist fest auf einem Rollwagen montiert und verfügt über eine besonders große Grillfläche, integriertes Deckelthermometer, zwei Arbeitstische und zwei Edelstahlbrenner.
www.weber.com
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch