Qualität geht vor Quantität

09.01.2006
Der Trockenbau Fachhandel der Hagebau hat jetzt 60 Fachgruppenstandorten

Der Trockenbau-Fachhandel der Hagebau konnte die Lieferantenkonzentration auf 85 Prozent erhöhen, die gruppenspezifische Ausschüttung wurde gegenüber dem Vorjahr weiter gesteigert. Auf der Vollversammlung in Göttingen wurde außerdem bekannt gegeben, dass seit Januar 2006 vier neue Systemnehmer mit insgesamt sieben Betrieben die Fachgruppe verstärken. Die Anzahl der Fachgruppenstandorte erhöht sich somit auf 60 (Vorjahr 55). Die Hagebau-Spezialisierung setze auf Qualität, nicht auf Quantität, hieß es auf der Veranstaltung weiter. Deshalb wurden 2005 erstmals zwei Standorte aus dem Trockenbau-Fachhandel ausgeschlossen, weil sie die gemeinsam definierten Kriterien nicht erfüllten.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch