Plus im Einzelhandel der I&M Interbaustoff

Bei einem Umsatzwachstum von 2,6 Prozent im Jahr 2005 haben einige Sortimentsbereiche weit höhere Zuwächse eingefahren

Der Bereich Einzelhandel in der I&M Interbaustoff hat seinen zentral fakturierten Umsatz im vergangenen Jahr um 2,6 Prozent gesteigert. Diese Entwicklung in den Bauzentren und Baufachmärkten war besonders den Sortimentsbereichen Erde/Dünger mit einem kumulierten Umsatzplus von 22,7 Prozent, Farben mit 8,9 Prozent und dekoratives Holz mit 7,7 Prozent zu verdanken, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die Systemzentrale rechnet damit, dass sich dieser Trend im laufenden Jahr fortsetzt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch