Derbe Kritik

Stiftung Warentest geht mit Billigprodukten hart ins Gericht

Ab(fall)verkauf. Finger weg! So drastisch warnt die Stiftung Warentest in ihrer  jüngsten „test“-Ausgabe vor Billigwerkzeugen aus Bau- und Heimwerkermärkten. Laut dem Test können billige Werkzeuge stark mit polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen belastet sein. Eigenschaften wie schwarz, weich, stinkend und billig würden auf die Schadstoffe hinweisen, so die Stiftung. Bereits gekaufte Produkte, wird dem Verbraucher geraten, sollten zurück gebracht werden. Insgesamt wurden elf Baumarktketten getestet. In allen, heißt es, sei man fündig geworden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch