Einkaufsvolumen steigt kräftig an

04.05.2006

Die Holzhandelssparte der Hagebau hat den zentral fakturierten Einkaufsumsatz im ersten Quartal um 18 Prozent erhöht

Der Hagebau-Holzhandel hat sein Einkaufsvolumen in den ersten drei Monaten 2006 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 18,3 Prozent gesteigert. Für das gesamte Geschäftsjahr ist ein Volumen des zentral fakturierten Einkaufsumsatzes in Höhe von 458 Mio. € (2005: 431 Mio. €) geplant. Den jährlichen Außenumsatz der angeschlossenen Unternehmen gibt die Hagebau mit 1,33 Mrd. € an.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch