Positives Resümee

10.07.2006
Die Bien-Zenker AG ist mit dem Jahr 2005 zufrieden und geht mit Optimismus in das Jahr 2006

Die Bien-Zenker AG meldet für das Jahr 2005 einen Rückgang der Umsatzerlöse von 163,1 Mio. € auf 144,8 Mio. €. In einer Pressemeldung heißt es, der Rückgang sei darauf zurückzuführen, dass im Jahr 2004 Sondereffekte im Fertighausbau Deutschland zu erhöhten Umsätzen geführt hätten.
Im Jahr 2006 erhöhten sich die Umsatzerlöse in den ersten fünf Monaten von 37,4 Mio. € auf 43,3 Mio. €. Die Gesellschaft geht davon aus, dass die geplanten Umsätze in Höhe von 155 Mio. € erreicht werden. Die Bien-Zenker AG gehört seit 2002 mehrheitlich zur österreichischen Elk-Fertighaus AG.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch