Geldvermögen verfünffacht

20.07.2006
Die derzeit lebende Generation verfügt etwa über fünf mal so viel Vermögen wie ihre Eltern

Das Geldvermögen der privaten Haushalte nahm in den vergangenen 25 Jahren von etwa 760 Mrd. € auf inzwischen über 4,2 Billionen € zu. Wie der Bundesverband deutscher Banken mitteilt, kann die derzeit lebende Generation rechnerisch etwa über fünf mal so viel Vermögen verfügen wie ihre Eltern. Da das allgemeine Preisniveau im selben Zeitraum "nur" um knapp 80 Prozent gestiegen sei, habe sich das Geldvermögen auch unter Berücksichtigung des Kaufkraftschwundes deutlich erhöht.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch