Neues Hochregallager

26.07.2006

Die Marburger Tapetenfabrik investiert in eine vollintegrierte automatisierte Logistik

Den Startschuss für ein neues Hochregallager mit vollintegrierter automatisierter Logistik hat jetzt die Marburger Tapetenfabrik gegeben. Es werden mehrere Mio. € am Stammsitz des Herstellers im hessischen Kirchhain bei Marburg investiert. Mit der Inbetriebnahme der neuen Logistik wird für den Sommer 2007 gerechnet. Ziel der Maßnahme ist es, so das Unternehmen, den Lieferservice an das gewachsene Geschäftsvolumen anzupassen und den Servicegrad im Interesse der Kunden weiter zu verbessern.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch