Mehr Platz und schnellere Belieferung

Häfele weiht vollautomatisches Hochregallager ein

Häfele-Unternehmensleiterin Sibylle Thierer durchschnitt das rote Band und eröffnete damit das neue Hochregallager am Versandzentrum in Nagold.(Quelle: Häfele)
Häfele-Unternehmensleiterin Sibylle Thierer durchschnitt das rote Band und eröffnete damit das neue Hochregallager am Versandzentrum in Nagold.
01.07.2022

Mit einer feierlichen Taufe hat Häfele sein neues, viertes Hochregallager am Logistikzentrum in Nagold eröffnet. Mehr Platz sowie moderne Abläufe sollen eine schnellere und zuverlässigere Versorgung der Kunden rund um den Globus mit Möbel- und Baubeschlägen, elektronischen Schließsystemen und Beleuchtungslösungen sicherstellen.

Sieben Regalbediengeräte steuern vollautomatisch die 15.000 Europaletten-Plätze an.
Sieben Regalbediengeräte steuern vollautomatisch die 15.000 Europaletten-Plätze an. (Quelle: Häfele)

Täglich werden bis zu 6.000 Sendungen von Nagold aus verschickt. Das neue Lager bietet Platz für 15.000 zusätzliche Europaletten und erweitert damit die Gesamtkapazität auf 65.000 Palettenplätze. Sieben vollautomatische Regalbediengeräte lagern die Paletten ein oder aus. Im Warenausgang übergeben sie die Waren auf eine neue schienengeführte Elektrodenbahn. Die Kommissionier-Arbeitsplätze sollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Sachen Ergonomie und Abläufe unterstützen. In das Projekt investiert Häfele rund 20 Mio. Euro.

Das Versandzentrum auf dem Nagolder Wolfsberg wächst weiter. Mit dem vierten, vollautomatischen Hochregallager (im Bild hinten links) erweitert der Beschlagsspezialist seine Kapazität.
Das Versandzentrum auf dem Nagolder Wolfsberg wächst weiter. Mit dem vierten, vollautomatischen Hochregallager (im Bild hinten links) erweitert der Beschlagsspezialist seine Kapazität. (Quelle: Häfele)

Darüber hinaus plant der Hersteller in Nagold den Bau eines Dynamikzentrums im Süden des bestehenden Versandzentrums am Nagolder Wolfsberg. Ende 2022 sollen die Arbeiten beginnen. Die geplante Bauzeit beträgt fünf Jahre.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch