Erfolgreich durch konsequente Lieferantenpolitik

Einkaufsbereich Holz der Hagebau steigert Umsatz im ersten Halbjahr 2006 um 15 Prozent

Der Einkaufsbereich Holz der Hagebau hat sich im ersten Halbjahr 2006 über alle Sortimentsbereiche hinweg sehr positiv entwickelt. Der Umsatz lag mit nahezu 200 Mio. € rund 15 Prozent über dem Vorjahreszeitraum und damit deutlich über Plan.
Im größten Bereich Holzwerkstoffe, der im ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Plus von 15 Prozent erreichte, wurde die Zusammenarbeit mit einem umsatzstarken Lieferanten zum Jahresende 2005 beendet und das Volumen von rund 10 Mio. € vollständig auf bestehende Vertragspartner verlagert.
Der Umsatz im Sortiment Schnittholz/Hobelware verzeichnet ein Plus von 13 Prozent.
Einen überdurchschnittlichen Umsatzschub erzielte das Einkaufssegment Innentüren, das im ersten Halbjahr 2006 ein Wachstum von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum erreichte. Auch der Bereich Boden/Wand/Decke wuchs um sieben Prozent und lag damit deutlich über dem Branchenschnitt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch