Offene Steuerfragen

18.09.2006

Steuerfahnder fordern Einsicht in Steuerakten bei der Firmengruppe Würth in Künzelsau

Beamte der Steuerfahndung haben bei der Würth-Gruppe in Künzelsau vergangene Woche eine Durchsuchung durchgeführt und Einsicht in die Steuerakten des Unternehmens genommen. In einer Pressemitteilung des Unternehmens heißt es, dass eng mit den Behörden zusammengearbeitet werde, um eine rasche Klärung der Angelegenheit herbeizuführen. Und weiter: „Über dieses Vorgehen der Behörden sind wir sehr erstaunt, da wir dafür keinen Anlass sehen.“ Aus Sicht des Unternehmens sei in der Vergangenheit alles getan worden, Fragen der Prüfer hinreichend zu beantworten.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch