Ein Punkt mehr für die Baumärkte

20.09.2006

Im Kundenmonitor Deutschland hat der DIY-Handel seine Position leicht verbessert

Die Zufriedenheit der Verbraucher mit dem DIY-Handel wächst. Die Bau- und Heimwerkermärkte haben ihre Position im Kundenmonitor Deutschland leicht verbessert. In der jüngsten Befragung (29. März bis 10. August 2006) haben sie bei der Kundenzufriedenheit einen Basispunkt mehr als vor einem Jahr und sind auf die Bewertung 2,47 bekommen; dabei wird die Note 1 mit „vollkommen zufrieden“ angesetzt, 5 mit „unzufrieden“.
Als „vollkommen zufrieden“ oder „sehr zufrieden“ mit den Baumärkten bezeichneten sich in diesem Jahr 46 Prozent der Befragten. Vor einem Jahr lag ihr Anteil noch bei 45 Prozent, vor zehn Jahren bei 40 Prozent. Die so genannte Globalzufriedenheit mit der Branche ist seit 1996/1997 um 6 Punkte gestiegen. Der Kundenmonitor wird seit 1992 durch die Service-Barometer AG erhoben.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch