Die Zeus schickt Trendscouts aus

12.10.2006

Qualitätsführerschaft statt Preiskampf: Für die Hagebaumärkte wird ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Profilierung angekündigt

„Unser Ziel ist die Qualitätsführerschaft an jedem Standort, denn nur so können wir uns dem Preiskampf entziehen.“ Diese strategische Ausrichtung erläuterte Zeus-Geschäftsführer Michael Baumgardt auf der Tagung der Hagebaumarkt-Marktleiter. Um aus der Sicht der Zeus vorhandene Stärken wie Beratungskompetenz, regionale Verwurzelung und stimmiges Preis-Leistungsverhältnis besser zu nutzen, hat die Zentrale auf der Basis intensiver Marktforschung ein umfassendes Maßnahmenpaket geschnürt. Damit soll zwar auch die Frequenz beispielsweise durch wettbewerbsfähige Preise in den Beilagen gesteigert werden; im Vordergrund stehe jedoch die Profilierung über das Leistungsangebot. Potenzial dafür sieht die Zeus beispielsweise im Sortiment. Genannt werden unter anderem Deko- und Geschenkartikel, Zoo und Heimtierbedarf, das gehobene Gartensortiment und endverbrauchergerecht angebotene Baustoffhandelssortimente. Für 2007 kündigte Michael Baumgardt „ein professionelles Trendscouting“ an. Außerdem sollen die Werbebeilagen ab 2007 nach einem themenorientierten Konzept neu gestaltet werden.
Auf der Marktleitertagung wurden auch die Gewinner des internen Motivationswettbewerbs bekannt gegeben. In den Kategorien Aktionsmanagement, Dauer-Niedrig-Preis, Preiskommunikation, Zusatzverkäufe, Infotainment und freundlichster Hagebaumarkt wurden jeweils drei Sieger gekürt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch