Weniger gießen

08.11.2006

Für den Hobbybereich hat ASB Grünland auf der Gafa die neue Spezialblumenerde Aqua-Drop mit Wasserspeicher vorgestellt. Die Erde wurde nach Angaben des Unternehmens in der Gärtnerpraxis entwickelt. Sie ist mit einem speziellen Gel sowie Tonmineralien versetzt. Dadurch kann sie, so der Anbieter, in kurzer Zeit große Mengen an Wasser und Nährstoffen schnell und gleichmäßig aufnehmen. Das Gel schützt das Gießwasser gegen Ablaufen und Verdunsten, der Ton wirkt wie ein Nährstoffdepot für eine gleichmäßige Versorgung. Bei Bedarf gibt die Erde das gespeicherte Wasser langsam wieder ab. Man müsse deshalb spürbar weniger gießen, und die Pflanzen könnten kurze Trockenperioden besser überbrücken.
 www.asbgreenworld.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch