Vertriebsgesellschaft in Griechenland

09.01.2007

Gardena hat seinen Distributionspartner auf dem griechischen Markt übernommen.

Gardena hat seinen langjährigen Distributionspartner in Griechenland gestern vollständig übernommen und ist fortan mit einer eigenen Vertriebsgesellschaft in dem Land vertreten. Die Gesellschaft mit Sitz in Athen behält den Namen Agrokip-Psomadopoulos bei. Der bisherige Eigentümer George Psomadopoulos (57) hat weiterhin die Position des alleinigen Geschäftsführers inne. Agrokip vertreibt Gardena seit 1979. Der deutsche Gartenspezialist ist eigenen Angaben zufolge der einzige Markenanbieter in Griechenland und hat dort hohe Marktanteile, insbesondere bei Bewässerungscomputern und dem Micro-Drip-System. „Wir sehen noch viel Potenzial für Wachstum in Südosteuropa und beobachten, dass auch der Vertriebskanal Baumarkt hier weiter expandiert“, sagt dazu Regionaldirektor Tobias M. Koerner.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch