Anhaltendes Wachstum

11.01.2007
Praktiker: Umsatz und Ergebnis im Jahr 2006 gesteigert; Konzernumsatz 2006 um 4,2 Prozent gesteigert

Die Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte Holding AG hat nach den bisher vorliegenden, noch vorläufigen Zahlen die Konzernumsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um 4,2 Prozent auf 3,16 Mrd. € gesteigert. In Deutschland nahm der Umsatz 2006 trotz Schließung von sieben Märkten um 0,8 Prozent auf 2,28 Mrd. € zu und erreichte flächenbereinigt ein Plus von 2,5 Prozent (2005: + 0,7 Prozent). Im Ausland konnte der Umsatz um 14,4 Prozent auf 0,88 Mrd. € gesteigert werden. Bereinigt um die Veränderungen in der Verkaufsfläche entspricht das einem Zuwachs um 6,2 Prozent. Damit erhöhte sich der Auslandsanteil am gesamten Konzernumsatz von 25,4 Prozent im Vorjahr auf 27,8 Prozent.
Im vierten Quartal des Jahres 2006 stieg der Konzernumsatz um 3,4 Prozent auf 0,74 Mrd. €. Flächenbereinigt nahm der Umsatz in Deutschland um 0,9 Prozent zu. Er wird mit 0,50 Mrd. € ausgewiesen. Im Ausland nahm der Umsatz im vierten Quartal um 13,6 Prozent auf 0,24 Mrd. € Euro zu, flächenbereinigt ergab sich eine Steigerung um 5,2 Prozent.
Die endgültigen und vollständigen Ergebnisse des Jahres 2006 gibt Praktiker am 3. April 2007 bekannt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch