Eurobaustoff gibt ordentlich Stoff

18.01.2007

Die Kooperation steigert ihren zentral fakturierten Umsatz im Jahr 2006 um mehr als 13 Prozent

Zweistellige Umsatzsteigerungen hat die Eurobaustoff im vergangenen Jahr erzielt. Der zentral fakturierte Umsatz ist gegenüber dem Vorjahr um insgesamt 13,4 Prozent auf 3,67 Mrd. € gestiegen. Davon entfallen 3,15 Mrd. € auf den Großhandel, der um 14,25 Prozent gewachsen ist. Im Einzelhandel hat die Kooperation 312,3 Mio. € und damit 4,7 Prozent mehr als im Vorjahr umgesetzt. Ein Plus von 14,5 Prozent auf rund 210 Mio. € hat die Sparte Fliesen vorzuweisen. Geschäftsführer Ulrich Wolf erwartet, im laufenden Jahr die Vier-Milliarden-Umsatzgrenze knacken zu können.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch