Kunststoff im Plus

19.02.2007

Platten, Folien, Profile und Baubedarfsartikel haben die Umsätze der kunststoffverarbeitenden Industrie im Jahr 2006 beflügelt

Auf knapp 50 Mrd. € hat die kunststoffverarbeitende Industrie aktuellen Hochrechnungen zufolge ihren Umsatz 2006 erhöht. Bis einschließlich November gab es ein Umsatzplus von 10,1 Prozent, heißt es in einer Mitteilung zur Konsumgütermesse Ambiente. Besonders positiv entwickelten sich den Angaben zufolge Platten, Folien, Profile und Baubedarfsartikel mit einem Plus von 12,4 Prozent beziehungsweise 10,2 Prozent. Verpackungsmittel, Konsumprodukte und technische Teile blieben leicht hinter diesen Werten zurück.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch