Altgeräteentsorgung klappt

23.03.2007

Das Konsortium, an dem auch der IVG beteiligt ist, zieht eine positive Bilanz für den Bereich Gartengeräte

Der Industrieverband Garten (IVG) zieht eine positive Bilanz für die Altgeräteentsorgung von Gartengeräten durch das Konsortium Elektrowerkzeuge-Schweißen-Garten. Das Konsortium hat rund 90 Mitglieder aus den Fachverbänden Elektrowerkzeuge und Elektroschweißen im ZVEI und aus dem IVG, der rund ein Drittel der Mitglieder stellt. Bis zum Jahresende 2006 hat es 571 Abholungen und ein Entsorgungsvolumen von 3.500 Tonnen gegeben. Die Kosten liegen den Angaben zufolge bei rund einem Fünftel der Entsorgungskosten, wie sie etwa im System in Österreich veranschlagt werden. Die kostenlose Entsorgungsmöglichkeit für Altgeräte, unabhängig von der Kennzeichnung mit dem durchgestrichenen Mülltonnensymbol, sei eine Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen aus der EU-Altgeräterichtlinie und „sicherlich auch ein Anstoß zur Erneuerung des Gartengeräteparks“, meint man beim IVG.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch