Weniger Fälschungen

29.03.2007

Auf der Ambiente gab es in diesem Jahr deutlich weniger Beschlagnahmungen wegen Produktpiraterie

Einen Rückgang um 75 Prozent verzeichnete der Zoll bei den Beschlagnahmungen auf der diesjährigen Ambiente in Frankfurt. 233 verdächtige Produkte stellten die Fahnder im Februar auf der Konsumgütermesse sicher. Im vergangenen Jahr waren es noch 877 gewesen. Auch der Rückgang von Anfragen und Beratungen zum Thema Produktpiraterie, heißt es in einer Pressemeldung der Messe Frankfurt, bestätige diesen Trend. Die positive Entwicklung wird auf die Kampagne „Messe Frankfurt against Copying“ zurückgeführt.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch