Toomas arbeitet bei Toom

Die Baumarktkette setzt in ihrer Erfurter Niederlassung in diesem Sommer einen Shoppingroboter  ein

Die Baumarktkette Toom führt in ihrer Erfurter Niederlassung in diesem Sommer einen Shoppingroboter Toomas ein. Er wird demnächst die Kunden völlig autonom bei der Artikelsuche unterstützen und zum gewünschten Artikel leiten. Für die Technische Universität Ilmenau, die den Roboter mit entwickelte, hat die Servicerobotikforschung damit einen weiteren großen Schritt in Richtung Alltagstauglichkeit, Nutzerakzeptanz und Markttauglichkeit getan. Toomas ist in der Lage, selbständig eine digitale Karte des Baumarktlabyrinthes zu lesen, den eigenen Standort zu lokalisieren und den einfachsten Weg zu einem bestimmten Artikel auszuwählen.
Mehr über Toomas und seine Einsatzmöglichkeiten erfahren Sie in unserer Rubrik DIYplus/Branchenthemen (s. u.: Weitere Beiträge zu diesem Thema)
 
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch