Hagebau steigt ins Internet-Geschäft ein

11.07.2007
Am 19. Juli startet die Online-Plattform mit Otto

Das Bundeskartellamt hat jetzt das Joint Venture der Hamburger Otto Group mit der Hagebau Handelsgesellschaft, Soltau, genehmigt. Die beiden Unternehmen sind seit März 2007 als gleichberechtigte Partner an der DIY-Distanzhandelstochter Baumarkt Direkt GmbH & Co. KG, Hamburg, beteiligt. Als Multichannel-Anbieter verknüpft und bündelt die Gesellschaft die vertrieblichen Möglichkeiten von Internet- und Katalogbestellung mit dem stationären Geschäft im Hagebaumarkt. Am 19. Juli 2007 startet der neue Online-Shop. Ebenfalls in diesem Monat erscheint der erste gemeinsame DIY-Katalog unter der Marke „Hagebau direkt“. Die zum 1. März 2007 gegründete Baumarkt Direkt, Nachfolgeunternehmen von Obi@Otto, ist mit rund 100 Mitarbeitern und einem Umsatz von 171 Mio. € im Geschäftsjahr 2005/2006 nach eigenen Anbaben marktführender DIY-Distanzhändler in Deutschland. Durch den neuen Partner rechnet die Gesellschaft für 2007/2008 mit einem Umsatzplus von 40 Prozent im Online-Geschäft. Seit dem 1. Juni ist Baumarkt Direkt Gesellschafter der Hagebau.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch