Der Fachhandel karfunkelt

25.10.2007
Die Hagebau führt mit Topas neu einen einheitlichen und zentralen Artikelstamm für den Fachhandel ein.

Anfang September 2007 fiel bei der Hagebau der Startschuss für die Einführung des Artikelstammdatensystems Topas, das erstmals für alle Standorte einheitliche Artikelnummern sowie einen allgemein gültigen Warengruppenschlüssel gewährleisten soll. Das neue System soll den zentralen Artikelstamm Zart im Fachhandel zunächst ergänzen und ab 2009 vollständig ersetzen. Die Fachhändler der Soltauer Kooperation müssen zukünftig ihre Stammdaten nicht mehr selbst pflegen. Ändert der Lieferant seine Preise, stellt die Zentrale ein Update zur Verfügung. Darüber hinaus liefert Topas die Daten (Länge, Breite, Höhe und Gewicht) jedes Artikels – vom Einzelprodukt bis zum Ladungsträger. Bis Ende 2008 sollen 80 Prozent der geschätzten 600.000 Artikel auf Topas umgestellt sein.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch