Etwa wie 2006

05.11.2007
Die Zeus erwartet für das Gesamtjahr 2007 einen Nettoumsatz, der in der Höhe dem von 2006 mit leichten Steigerungen entspricht

Nach Ablauf der ersten drei Quartale des Jahres 2007 weist Zeus für die Hagebaumärkte flächenbereinigt einen Nettoumsatz von 936,9 Mio. € aus, was einer Steigerung von 0,0 Prozent entspricht. Für die Hagebau-Kompakt-Märkte wird einen Nettoumsatz (flächenbereinigt) von 15,7 Mio. € bei einem Plus von 0,9 und für die Werkmärkte 62,6 Mio. € (flächenbereinigt) bei +1,2 Prozent gemeldet. Dies wurde heute auf dem Zeus-Führungsforum in München bekannt gegeben. Insgesamt wird bei einem flächenbereinigten Nettoumsatz von 1,0152 Mrd. € ein Plus von 0,1 Prozent verzeichnet. Dazu meint Geschäftsführer Michael Baumgardt mit Blick auf die von ihm analysierten Zahlen der Wettbewerber: "Eine Kurskorrektur ist nicht erforderlich." Im Langfristvergleich sei das Jahr 2007 trotz aller Schwankungen ein gutes Jahr. Die Prognose für das Gesamtjahr 2007 liegt etwa im Bereich von 2006 mit leichten Steigerungen. Baumgardt: "Wir nehmen mit der Hagebau eine Spitzenposition auf dem deutschen DIY-Markt ein."
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch