Heimische Hersteller stärken

08.01.2008
FWI will auf der Practical World in Köln gezielt deutsches Qualitätswerkzeug fördern

Der Fachverband Werkzeugindustrie (FWI) setzt bei der Internationalen Eisenwarenmesse/Practical World im März dieses Jahres auf die Stärkung der heimischen Hersteller. Mit einer Kampagne, die sich sowohl an die Endverbraucher als auch an professionelle Werkzeugnutzer wendet, soll "Deutsches Qualitätswerkzeug" gestärkt und hervorgehoben werden. So wird der FWI auf der Messe Unternehmen vorstellen, die erfolgreich in Deutschland Werkzeug entwickeln und fertigen. Außerdem soll auf die Risiken von Billigprodukten im Arbeitsumfeld hingewiesen werden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch