Langfristig geplanter Übergang

August Eiling übergibt nach mehr als 20 Jahren im Unternehmen die Geschäftsführung von Brügmann Traumgarten an Ralf Engelhardt

Bei Brügmann Traumgarten, Dortmund, gibt es eine neue Geschäftsführung. Nach mehr als 20 Jahren im Unternehmen scheidet Geschäftsführer August Eiling Ende März 2008 aus. Seine Nachfolge tritt Ralf Engelhardt an, der bereits seit der vergangenen Saison im Unternehmen ist. Auch Annette Eiling, die Frau von August Eiling, verlässt den Gartenholzvermarkter. Ihre Aufgabe übernimmt Andreas Teich. Zusätzlich wurde der Entwicklungsbereich personell verstärkt, teilt das Unternehmen mit. Felix Schauerte, weiterhin Geschäftsführer und Vertreter des Gesellschafters, freut sich „über den guten Übergang“. August Eiling hatte sich „vor längerer Zeit entschlossen, meine Nachfolge zu regeln und die unternehmerische Verantwortung geordnet zu übertragen“, wie er sagte.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch