Vom Zwei-Mann-Betrieb zum Weltmarktführer

08.02.2008
Der Türsystemhersteller Dorma wird 100 Jahre alt. Das Unternehmen hat heute 6.500 Mitarbeiter in 45 Ländern

Der Türsystemhersteller Dorma aus Ennepetal feiert im Sommer 2008 seinen 100. Geburtstag. Am 1. Juli 1908 gründen Rudolf Mankel und sein Schwager Wilhelm Dörken in einer kleinen Schmiede des nordrhein-westfälischen Örtchens Voerde die Dörken & Mankel KG. Heute versteht sich die Unternehmensgruppe mit ihren fünf Geschäftsbereichen als der führende internationale Systemanbieter von Produkten rund um die Tür. Mit rund 6.500 Mitarbeitern in 45 Ländern setzte die Gruppe im Geschäftsjahr 2006/2007 weltweit 838 Mio. € um. Weitere Produktionsstätten liegen in Europa, Singapur, Malaysia, China sowie Nord- und Südamerika.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch