Noch eine Gartenmarke springt ab

12.03.2008
Der Anbieter Wolf-Garten hat sich dazu entschlossen, Praktiker künftig nicht mehr zu beliefern

Offenbar hat sich ein weiterer Anbieter von Gartenprodukten entschieden, den Baumarktbetreiber Praktiker künftig nicht mehr zu beliefern. Wolf-Garten, Betzdorf, will, wie zu hören ist, die Verträge in den vereinbarten Fristen regulär kündigen. Nach einer 30-Prozent-Aktion hatte sich Gardena entschlossen, die Belieferung von Praktiker einzustellen, ist dazu aber per einstweiliger Verfügung verpflichtet. Wolf-Garten war seinerseits in jüngster Zeit wegen der Belieferung von Lidl mit Produkten seiner Marke in die Kritik von Handelsunternehmen geraten.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch