Kritisches zweites Halbjahr

Im Einzelhandel mit Bau- und Heimwerkerartikeln melden zwei Drittel der Betriebe Umsatzverluste in der zweiten Jahreshälfte 2007

Der Einzelhandel mit Bau- und Heimwerkerartikeln gehört zu den Einzelhandelssegmenten, die das zweite Halbjahr 2007 besonders schlecht bewerten. In der jüngsten Konjunkturumfrage des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels gaben 66 Prozent der Betriebe an, das ihr Umsatz gegenüber der zweiten Jahreshälfte 2006 gesunken ist; jeweils 17 Prozent haben gestiegene oder konstante Umsätze gemeldet. Ähnlich negativ fällt die Beurteilung nur im Möbelhandel aus, der zu 54 Prozent niedrigere Umsätze verzeichnet hat.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch