Umfirmiert

30.04.2008
Die Tesa AG gibt sich ein europäisches Gesicht

Der Aufsichtsrat der Tesa AG hat den Plan zur Umwandlung des Unternehmens in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) genehmigt. Die neue Unternehmensform soll der zunehmenden Internationalisierung des Tesa-Geschäfts sowie der Kunden und Lieferanten Rechnung tragen. Die SE (Societas Europaea) wurde von der Europäischen Union entwickelt mit dem Ziel, eine einheitliche Rechtsform für Kapitalgesellschaften zu schaffen und den Spielraum unternehmerischen Handelns über Grenzen hinweg zu vergrößern.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch