Kein Preisrutsch erwartet

Im Oktober fallen voraussichtlich die Anti-Dumping-Zölle auf Energiesparlampen weg, nachdem Osram seinen Antrag auf Verlängerung zurückgezogen hat

Osram, München, hat seinen Antrag auf Verlängerung der Anti-Dumping-Zölle auf Importe von Energiesparlampen aus China zurückgezogen. Die Strafzölle werden nun voraussichtlich am 18. Oktober 2008 auslaufen. Sie sollten nach Angaben des Unternehmens ursprünglich den europäischen und chinesischen Unternehmen, die kein Dumping betreiben, Chancengleichheit auf dem europäischen Markt bieten. Der Anteil von in Asien gefertigten Energiesparlampen in Europa ist seit 2001 von 40 auf deutlich über 60 Prozent gestiegen. Osram ist, bezogen auf die Produktionsmenge innerhalb der EU, eigenen Angaben zufolge der mit Abstand größte Hersteller von Energiesparlampen für den EU-Markt.
Der Wegfall der Zölle wird nach Einschätzung des Anbieters IDV, Langeselbold, der die Marke Megaman führt, keine massiven Preissenkungen auf breiter Front bewirken. IVG hat zusammen mit dem Hersteller Neonlite in Hongkong im vergangenen Jahr mehr als zehn Mio. Energiesparlampen ausgeliefert und sieht sich als drittgrößter Anbieter in Deutschland. Das Unternehmen betont, Megaman habe als einzige Marke keine Anti-Dumping-Zölle abführen müssen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch