Mit drei Prozent im Plus

11.09.2008
Der Einzelhandel mit Metallwaren, Anstrichmitteln und Bau- und Heimwerkerbedarf hat das erste Halbjahr 2008 trotz eines schlechten Monats Juni mit positiven Steigerungsraten abgeschlossen

Ein nominales Umsatzplus von 3,0 Prozent hat der Einzelhandel mit Metallwaren, Anstrichmitteln und Bau- und Heimwerkerbedarf im ersten Halbjahr 2008 gegenüber dem Vorjahreszeitraum erzielt. Allerdings hatte es den Zahlen des Statischen Bundesamtes zufolge im Juni noch einmal Umsatzrückgänge von nominal 0,7 Prozent gegeben. Rechnet man Metallwaren und Anstrichmittel heraus, lag das Minus für Bau- und Heimwerkerbedarf im Juni bei nominal 1,1 Prozent.
Die ausführliche Statistik der zurückliegenden Monate finden Sie in unserer Rubrik DIYplus/Marktdaten (s. unten: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch