Holzhandelsumsätze im Minus

09.10.2008
Hagebau-Forum mit über 800 Teilnehmern; Rekordzahl bei Gesellschaftern und Standorten

Über 800 Teilnehmer nahmen am diesjährigen Hagebau Forum, dem Branchentreff der Kooperation für den Baustoff-, Holz- und Fliesenhandel, in Berlin teil. Im Rahmen der Veranstaltung fand erstmals der Holzhandelstag der Hagebau statt. Auf dem Treffen wurden auch kumulierte Umsatzentwicklungszahlen der Hagebau bis August 2008 (verglichen mit dem Vorjahreszeitraum) bekannt gegeben. Demnach nahmen in den ersten acht Monaten dieses Jahres die Holzhandelsumsätze um rund ein Prozent ab, während die Umsätze des Baustoff-Fachhandels um sechs Prozent, des Fliesenhandel um 0,6 Prozent, des Einzelhandels um 2,6 Prozent und des österreichischen Einzelhandels um 5,2 Prozent stiegen. Dabei, so Hagebau-Geschäftsführer Dr. Manfred Toscani, seien die Einzelhandelsumsätze nicht wie geplant gewachsen, obwohl seit dem 1. Januar 2008 auch 23 Rheika-Delta-Standorte bei der Zeus einkaufen. Der Hagebau waren bis August 2008 258 Gesellschafter (+ acht Prozent zu 2004) mit 1.024 Standorten (+ 14 Prozent zu 2004) angeschlossen.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch