Schneiden in bis zu drei Schritten

17.10.2008

Fiskars hat auf der Spoga+Gafa den neuen „PowerStep“-Mechanismus für Gartenscheren vorgestellt. Damit ist es dem Gärtner möglich, Äste in bis zu drei Schritten zu schneiden. Der Stufenmechanismus stellt sich automatisch auf die Stärke des Astes ein und reduziert so den benötigten Kraftaufwand auf ein Minimum, beschreibt der Hersteller das Produkt. Bei dünnen Ästen verhält sich die neue Technologie wie eine normale Gartenschere und durchschneidet den Ast mit einem einzigen Schnitt. Handelt es sich um einen dickeren Ast, wird der Schnittvorgang in zwei oder drei Schritten vollzogen. Das neue Gartenscherenmodell bewältigt eine maximale Schnittleistung von 20 mm. Sobald man den Griff öffnet, zeigt die Schere auf dem Display des oberen Handgriffs automatisch an, wie viele Schnitte zum Schneiden ausgewählt wurden.
www.fiskars.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch