Eurobaustoff ehrte Azubis

22.10.2008
Kooperation vergab Preis "Auszubildender des Jahres" zum dritten Mal

Die Eurobaustoff hat zum dritten Mal den Preises "Auszubildender des Jahres" verliehen. Gemessen wird nach der Punktzahl nach IHK-Wertung, wie sie auf den Abschlusszeugnissen festgehalten ist. Reichten im vorigen Jahr noch 98 von 100 Punkten, mussten in diesem Jahr 99 Punkte erzielt werden, um Eurobaustoff-Jahrgangsbester zu sein. Die Auszeichnung der fünf besten Absolventen in fünf möglichen Ausbildungsberufen nahm Anfang Oktober die Sprecherin des Fachausschuss Aus- und Weiterbildung und Geschäftsführende Gesellschafterin im Henrich Baustoffzentrum, Siegburg, Anke Fink-Stauf, im Rahmen der turnusmäßigen Fachausschuss-Sitzung vor. Die besten Absolventen in diesem Jahr sind Nadine Lemcke von der Gerd Heinssen Baustoffe GmbH & Co. KG, Horneburg, (Kauffrau im Groß- und Außenhandel) mit 99 Punkten; Martin Haizmann von der Kemmler Baustoffe GmbH, Altensteig, (Kaufmann im Groß- und Außenhandel), Christian Schnittger von der Wilhelm Dreisörner GmbH & Co. KG, Lübbecke, (Kaufmann im Groß- und Außenhandel), Birthe Thoms von der Otto Holländer GmbH, Trittau, (Kauffrau im Einzelhandel) und Telmo Valente von der Kemmler Baustoffe GmbH, Tübingen, (Fachkraft für Lagerlogistik).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch