Optimierte Betreuung

13.11.2008
Velux setzt auf Kombimodell für die Vertriebskanäle DIY und Deko-Fachhandel

Der Dachfensterhersteller Velux, Hamburg, stellt seine Marktbetreuung für die Vertriebskanäle DIY und Deko-Fachhandel um. Ab 2009 wird zusätzlich zum eigenen Außendienst eine externe Merchandiser Organisation eingebunden. Dieses Modell, so Velux, ermöglicht zukünftig eine flexiblere Marktbetreuung und berücksichtige die hohe Saisonalität des Geschäftes noch besser. Die Merchandiser werden vor allem für die laufende Aktualisierung und Pflege des PoS eingesetzt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch