Neu in der Ukraine

17.11.2008
Obi eröffnete seinen zweiten Baumarkt in dem Land. Der Standort hat eine Verkaufsfläche von rund 11.000 m²

Am Freitag, den 14. November 2008, wurde in Mariupol (Region Donezk) der zweite Obi-Markt (inklusive Gartencenter) in der Ukraine eröffnet. Der Standort verfügt über eine Verkaufsfläche von rund 11.000 m² und ein Sortiment von 40.000 Produkten. Nach Unternehmensangaben stammt der Großteil der Produkte von ukrainischen Lieferanten und Vertriebspartnern, rund 20 Prozent des Sortiments werden importiert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch