KEM bleibt im Ungefähren

19.12.2008
Die Krämer Einkauf und Marketing-Gruppe meldet für 2008 ein Umsatzwachstum, ohne genaue Zahlen zu nennen

Anlässlich der diesjährigen Herbsttagung der in Duisburg ansässigen Krämer Einkauf und Marketing-Gruppe (KEM-Gruppe) in Düsseldorf wurde, ohne dass Zahlen genannt würden, über ein überdurchschnittliches Umsatzwachstum der Kooperation für das laufende Jahr berichtet. 2008 konnte die KEM-Gruppe demnach auch 22 neue Partner verzeichnen. Die Gruppe betreut damit aktuell mehr als 100 Partner in Deutschland und Österreich.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch