Keine Krisenstimmung

Die Bau 2009 zählte 211.000 Besuchern und stellte damit einen neuen Rekord auf

Mit 211.000 Besuchern hat die BAU 2009 einen neuen Rekord erzielt und der Branche viel Rückenwind für das laufende Jahr gegeben. Von der Finanz- und Wirtschaftskrise, so der einhellige Tenor der Aussteller, war in den Messehallen nicht viel zu spüren. Auf der Fachmesse präsentierten sich 1.924 Aussteller aus 42 Ländern. Die Besucher, mehr als 36.000 aus dem Ausland, kamen aus 151 Ländern. Wie eine Umfrage ergab, beabsichtigen 96 Prozent der Besucher in zwei Jahren wieder zu kommen. Die Bau 2011 findet vom 17. bis 22. Januar 2011 statt.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch