Nachfolge geregelt

Andreas Wente übernimmt Verantwortung für Licht-Sparte von Philips

Hans-Joachim Kamp (61) wird zum 31. Mai 2009 seine Ämter als Sprecher der Geschäftsführung der Philips Deutschland GmbH, Vorsitzender der Geschäftsführung der Philips GmbH und Chief Executive Officer (CEO) Philips DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) abgeben und in den Ruhestand gehen. Seine Nachfolge, teilt Philips mit, übernimmt Andreas Wente (53), aktuell als CEO zuständig für das weltweite Lampengeschäft innerhalb der Lichtsparte von Philips mit Sitz in Eindhoven/Niederlande. Zusätzlich zu diesen Aufgabenfeldern wird Wente zum 1. Juni auch die Verantwortung für die Lichtsparte in der Region DACH übernehmen. In dieser Funktion tritt er die Nachfolge von Robert Pfarrwaller (49) an, der als Generaldirektor Philips Österreich nach Wien wechselt. Zusätzlich zu dieser Funktion wird Pfarrwaller die gesamten Lichtaktivitäten in Österreich verantworten. Peter Kamm (52), bisher auch CEO Philips Österreich, wird sich zukünftig auf seine Funktionen als CEO Schweiz und Verkaufsleiter im Bereich Gesundheit in DACH konzentrieren.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch