Bares aus dem Baumarkt

13.10.2009
In 180 eigenbetriebenen Obi-Märkten stellt die Postbank ihre Geldautomaten auf. Bis zum Frühjahr soll die Installation abgeschlossen sein

Die Postbank stellt bis zum Frühjahr 2010 bundesweit 180 Geldautomaten in Obi-Märkten auf. Das haben die beiden Unternehmen jetzt vereinbart. Bei den Märkten handelt es sich um von der Zentrale betriebene Standorte. Der erste Automat wurde am Obi-Unternehmenssitz in Wermelskirchen aufgestellt. Jede Woche sollen im Schnitt acht neue Automaten installiert werden. Die Postbank hat eigenen Angaben zufolge fast fünf Mio. Girokunden. „In der Postbank haben wir den Partner mit dem größten flächendeckenden Netz von Auszahlungsstelle in Deutschland gefunden“, erklärte dazu Peter Tepaß, Obi-Geschäftsführer Vertrieb Deutschland.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch