Übernahme perfekt

05.11.2009
REV Ritter GmbH übernimmt die Reitz-Tochter Düwi

Der Hersteller von Elektro- und Elektroinstallationsmaterial REV Ritter GmbH, Mömbris, übernimmt das Tochterunternehmen Düwi von der im Februar dieses Jahres in Insolvenz gegangenen Reitz-Gruppe. Nach wochenlangen Verhandlungen mit dem Insolvenzverwalter Dr. Bilgery konnte nun der Kaufvertrag unterschrieben werden. REV, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens, erreicht mit dieser Übernahme die Position des einzigen Vollsortimenters im Bereich Elektro- und Elektroinstallationsmaterial im Retailmarkt und werde somit Marktführer der Branche. "Es ist unser eigener Anspruch, die Stärken beider Unternehmen herauszukatalysieren und ein noch besseres Gesamtunternehmen entstehen zu lassen", so Frank Ritter, geschäftsführender Gesellschafter von REV.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch