„Ich will mich engagieren“

26.11.2009
Auf der Pressekonferenz des BHB skizzierte der neue Verbandspräsident Michael Baumgardt die Leitlinien seiner Amtsführung und findet auch kritische Worte. Aus der Unternehmenspolitik seiner Mitglieder soll sich der Verband heraushalten

Der neue BHB-Präsident Michael Baumgardt hat die Pressekonferenz des Verbandes gestern in Köln dazu genutzt, seine Vorstellungen von der Verbandsarbeit unter seiner Führung zu vermitteln. „Ich habe nicht die Absicht, nur zu repräsentieren. Ich will mich auch engagieren“, sagte der Zeus-Geschäftsführer vor den Journalisten. Als eines seiner Hauptziele nannte er die Gewinnung neuer Mitglieder.
Baumgardt äußerte sich auch zum Umgang der Verbandsmitglieder untereinander und der Haltung des Verbandes. „Mit mir wird es keine BHB-Kritik an der Unternehmenspolitik der DIY-Handelsunternehmen mehr geben“, betonte er.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch