Mehr genehmigte Wohnungen

Im Jahr 2009 hat es erstmals seit 2006 wieder einen Zuwachs an Baugenehmigungen für Wohnungen gegenüber dem Vorjahr gegeben

2009 wurde in Deutschland 154.100 Neubauwohnungen in Wohngebäuden (+ 4,0 Prozent gegenüber 2008) genehmigt. Das sind 4,0 Prozent mehr als 2008. Dabei fiel der Zuwachs bei den Mehrfamilienhäusern mit 5,4 Prozent deutlich höher aus als bei den Ein- und Zweifamilienhäusern, die 2,1 Prozent (1.516 mehr Einfamilienhäuser) bzw. 1,6 Prozent (234 mehr Zweifamilienhäuser) Zuwachs verzeichnen konnten. Insgesamt wurden der Bau von 178.000 Wohnungen genehmigt. Das waren, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, 1,9 Prozent oder 3.300 Wohnungen mehr als im Jahr 2008. Die ausführliche Statistik der Wohnungsbaugenehmigungen auch der zurückliegenden Jahre finden Sie in unserer Rubrik DIYplus (s. unten: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch