Obi geht ins Saarland

29.03.2010
Der deutsche Marktführer übernimmt zum 1. Juli vier ehemalige Hela-Standorte von Globus

Obi übernimmt von Globus vier Märkte der ehemaligen Hela-Gruppe. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundeskartellamtes gehen die Standorte in Neunkirchen, St. Ingbert, Idar-Oberstein und Schmelz zum 1. Juli 2010 an den deutschen Marktführer, der damit erstmals im Saarland vertreten ist. Obi will die vier Märkte auf sein Konzept umstellen und voraussichtlich im September 2010 wiedereröffnen. Alle derzeit dort angestellten Mitarbeiter werden übernommen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch