Sauber recyceln

01.04.2010
Vier Fünftel der Hagebaumärkte bieten Sammelboxen für ausgediente Energiesparlampen an

In 80 Prozent der knapp 300 Hagebaumärkte seien inzwischen, so eine Pressemeldung aus Soltau, Sammelboxen für Energiesparlampen aufgestellt worden. Mit von der Partie seien außerdem 38 Werkmärkte und 37 weitere Zeus-betreute Märkte. Insgesamt können Verbraucher ihre ausgedienten Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren bundesweit an rund 2.160 Sammelstellen der Initiative "Sauberes Licht, sauber recycelt." zurückgeben. Damit hat sich die Zahl aller Rückgabemöglichkeiten für private Haushalte seit dem Start der Initiative im August 2009 mehr als verdoppelt. Die Initiative wird u. a. von der PDR Recycling GmbH + Co KG sowie von Lampenherstellern getragen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch