Klassiker sind Parkett und weiße Wände

Noch immer bevorzugen 57 Prozent der Deutschen weiße Wände im Wohnzimmer

Ein Drittel der deutschen Wohnzimmer (32 Prozent) ist mit einem Parkettboden ausgestattet, 20 Prozent mit Laminat, 18 Prozent mit Fliesen und 14 Prozent mit Auslegware. Zu diesem Ergebnis kommt Immobilienscout 24 nach der Befragung von 2.427 Menschen. Thema waren Wohnsituation und den Einrichtungsvorlieben. Dabei zeigte sich, dass nach wie vor Wohnzimmerwände zumeist in weiß (57 Prozent) oder beige/vanillegelb (19 Prozent) erstrahlen. Nur selten findet man gemusterte Tapete in deutschen Wohnräumen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch