Zahlen von Decor Union

Man erzielte den zweithöchsten Umsatz in der Kooperationsgeschichte, musste aber dennoch leichte Verluste zu 2008 hinnehmen

Decor-Union hat 2009 mit 119 Mio. € den zweithöchsten Umsatz in der Unternehmensgeschichte erzielt, musste aber zu 2008 einen leichten Rückgang hinnehmen. Dabei erreichte der Einzelhandel einen Umsatzanteil von 53,9 Prozent am Gesamtumsatz, die Verarbeiter von 23,6 Prozent sowie die Großhändler rund 22,5 Prozent. Diese Zahlen wurden auf der diesjährigen Gesellschafterversammlung in Hannover bekannt gegeben. Aufgeschlüsselt nach Warengruppen kommt demnach den Bodenbelägen mit 44 Prozent die größte Bedeutung zu, der Bereich Farbe liegt mit 15 Prozent auf Platz 2, gefolgt von Zubehör mit 13 Prozent, Tapeten mit acht Prozent, Sichtschutz/Beschattung sowie Stoffe mit jeweils sechs Prozent und Sonstiges mit acht Prozent. Für das laufende Jahr wird mit einem leichten Umsatzzuwachs gerechnet.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch