Lichttrends und Energieeffizienz

Unter den zentralen Themen "Energieeffizienz" und "Nachhaltigkeit" präsentierte sich der sauerländische Leuchtenanbieter Briloner auf der Light + Building. Dabei seien die Erwartungen an die "Weltleitmesse für Architektur und Technik" übertroffen worden, teilt das Unternehmen mit, und zwar sowohl was die Anzahl wie auch die "Qualität" der Besucher anbelangte. Besonders erfreulich seien die Kundenzuwächse aus dem Ausland gewesen. "Die Stimmung auf der Messe und in den Gesprächen war durchweg positiv", so Briloner. Neben dem weiteren Ausbau der Energiespar-Konzepte lag der Schwerpunkt der Präsentation eindeutig im Bereich der LED-Technologie. So umfasst beispielsweise das neue LED-Wohnraumleuchtenkonzept Spotserien, Pendel-, Decken- und Leseleuchten. Zudem gab es eine Fülle von Ideen rund um die Präsentation am PoS zu sehen. Das neu vorgestellte Konzept "Economytec", das technische Leuchten für Wohn-, Büro- und Arbeitsräume biete, habe ebenso rege Beachtung gefunden wie das neu vorgestellte Konzept "LED-Super-Line". Auch in den Wohnbereichen hält LED Einzug. Das LED-Wohnkonzept "Classic" von Briloner präsentierte Deckenleuchten, Pendel, Spots und Tischleuchten. www.briloner.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch