Schwacher April

05.07.2010
Der Einzelhandel mit Metallwaren, Anstrichmitteln und Bau- und Heimwerkerbedarf lag mit seinen Umsätzen unter den Vorjahresergebnissen

Nach einem außerordentlich guten März mit zweistelligen Zuwachsraten lag der DIY-Handel mit seinen Umsätzen im April wieder hinter den Vorjahresergebnissen zurück. Das geht aus den Zahlen hervor, die das Statistische Bundesamt über den Einzelhandel mit Metallwaren, Anstrichmitteln und Bau- und Heimwerkerbedarf veröffentlicht hat. Demzufolge hat dieser Handelszweig im April real 1,7 Prozent weniger umgesetzt als im Vorjahresmonat. Die Metallwaren herausgerechnet, steigt das Minus auf 2,4 Prozent.
Die ausführliche Branchenstatistik basierend auf den Zahlen des Statistischen Bundesamtes finden Sie in unserer Rubrik DIYonline plus/Marktdaten (s. unten: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch